Die MK Hartkirchen hat einen neuen Kapellmeister!

Die Kapellmeistersuche in Hartkirchen ist beendet, denn mit 1. Mai hat Raphael Aichinger die musikalische Leitung der Musikkapelle Hartkirchen übernommen.

Raphael ist seit 2005 aktives Mitglied bei der Musikkapelle und auf den Instrumenten Posaune, Tenorhorn, teilweise als Sänger und im Vorstand als Stabführer-Stv. vertreten. Die Kapelle ist somit in der glücklichen Lage, einen Dirigenten aus den eigenen Reihen gefunden zu haben.

Der 27-jährige kann bereits auf eine beachtliche musikalische Ausbildung zurückblicken: Raphaels musikalische Laufbahn begann im Alter von 12 Jahren mit dem Instrument Tenorhorn, das er bei Manfred Loimayr in der Landesmusikschule Hartkirchen zu lernen begann. Mit 15 Jahren wechselte er auf Posaune. Nach der Matura am Adalbert Stifter Gymnasium mit musischem Schwerpunkt in Linz leistete Raphael seinen Präsenzdienst bei der Militärmusik OÖ. Anschließend hat er an der Anton Bruckner Privatuniversität bei Reiter Johann mit zwei Bachelorabschlüssen (künstlerisches im Fach Posaune und pädagogisches Bachelorstudium) abgeschlossen und von 2015 bis 2017 bei Andreas Eitzinger am Haydnkonservatorium in Eisenstadt studiert und das Diplomstudium mit Auszeichnung gemeistert.

Raphael hat außerdem bereits in verschiedensten Ensembles und Orchestern mitgewirkt und dabei viel Erfahrung sammeln können. Das Jugendsinfonieorchester OÖ, das Brucknerorchester Linz, die Philharmonie in Salzburg sind nur einige davon. Neben seiner Mitgliedschaft bei der Musikkapelle und seiner Tätigkeit als Bezirksjugendreferent-Stv. Hartkirchen spielt Raphael auch bei der Brass Band Oberösterreich, den Blech Brass Brothers, dem Quartett Viera G’spüt, dem Quintett Teteretää und den Woody Blech Peckers.

Für sein Amt als Kapellmeister sind somit beste Voraussetzungen gegeben. „Die Musikkapelle Hartkirchen liegt mir am Herzen und ich freue mich über das Vertrauen und auf die gemeinsamen musikalischen Projekte“, so Raphael. „Im Herbst werden wir bei der Konzertwertung teilnehmen und das beliebte Pommes & Ketchup Konzert mit Schwerpunkt auf unser junges Publikum findet 2018 wieder statt.“ Die Musikerinnen und Musiker schätzen sich glücklich, mit Raphael Aichinger einen fachlich sehr qualifizierten und überaus sympathischen neuen Kapellmeister gefunden zu haben und freuen sich auf ein neues Kapitel des Vereins mit ihm als musikalischen Leiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*